fbpx

Inhalte des Video-Trainings:

Du lernst in diesem Video, wie du deine Führungskompetenzen
ausbauen kannst!

Das Statuskonzept

Wenn wir unser Statusverhalten (Hoch- bzw Tiefstatus) auf die bewusste Ebene heben, können wir erst unser Verhalten anpassen und dadurch eine unterschiedliche Wirkung erzeugen.
In diesem Teil des Seminars geht es darum, wie ein flexibles Statusverhalten erarbeitet werden kann.

Umgang mit Wut und Ärger

Die emotionale Selbstführung ist eine wichtige Kernkompetenz, damit Führung gut gelingen kann.
Lerne wie du mit starken Gefühlen gut umgehst.

Mentaltraining

Die richtige "mentale Einstellung“ ist eine zentrale Stellschraube der wirksamen Führung. Lerne deine Gedanken auf Erfolg zu programmieren.

Stell dir vor, du gehst mit deinem Hund ganz entspannt spazieren. Egal, ob andere Hunde dir entgegenkommen oder ein Reh plötzlich auftaucht: dein Hund ist mental bei dir und ihr seid als echtes Team unterwegs.

Damit dieser Wunsch Wirklichkeit werden kann, ist es wichtig, den Fokus bei der Problemlösung nicht nur auf den Hund zu haben. Denn Hunde haben sehr feine Antennen und bekommen ganz genau mit, ob ihr Halter gerade eine Aufgabe souverän übernimmt oder auch nicht. Unsere Ängste, Unsicherheiten und Selbstzweifel haben einen ganz entscheidenen Einfluß auf den Hund. Damit Führung gelingen kann, ist die Arbeit an der eigenen Wirkung somit unumgänglich.

In diesem Seminar fließen meine Erfahrungen aus meinen früheren Hundesporterfolgen (wirksames Mentaltraining) sowie aus meiner Coachingarbeit für Hundehalter mit ein. Du lernst in dem Video jede Menge über Selbstführung, Fremdführung, den Umgang mit starken Gefühlen und beschränkenden Glaubenssätzen.
In diesem Seminarmitschnitt zeige ich dir viele verschiedene Möglichkeiten auf, wie du an deiner mentalen Stärke und Selbstführung und damit auch der Führung deines Hundes arbeiten kannst. Nach dem Kauf bekommst du den Link zum Video. Das Video geht über 4 Stunden.

Jetzt Platz für 45,- buchen!