Das Intensivseminar für Hundehalter findet in einer Mini-Gruppe statt.

In Würrich, Schwarzwald, bei Waghäusel und Dortmund besteht die Minigruppe aus maximal 6 Teilnehmern.

In Hotel Wolf arbeite ich bei größeren Gruppen mit zwei Kleingruppen (maximal 6 Teilnehmer pro Gruppe). Alle Hotels sind direkt an einen Wald bzw. an Spazierwegen gelegen.

Die Intensivseminare bieten die idealen Möglichkeiten, damit Sie alltagsnah und kompakt an Ihrer Beziehungsneugestaltung arbeiten können. Wir arbeiten am persönlichen Respekt, an den Regeln im Haus und der Führung des Hundes während der Spaziergänge. Zudem beziehen wir Ablenkungsreize in das Training ein und arbeiten an der Leinenführigkeit und an entspannten Hundebegegnungen.

Die Alltagsnähe im Hotel bietet einen riesen Vorteil gegenüber den Seminaren die auf einem Hundeplatz stattfinden. Denn Lücken in der Führung gibt es oft im Alltagsbereich.

Voraussetzung zur Teilnahme am Intensivseminar ist die Teilnahme am Basisseminar und/oder der Videokurs “Die Orientierung am Halter fördern 2.0”.

Termine 2020:

  • 03.07. – 05.07. Intensivseminar in Dortmund, 3 Tage, Kosten ohne Hotel und Verpflegung: 350 Euro
  • 11.07. – 17.07. Führungsseminarwoche in Oberammergau in Hotel Wolf
  • 31.07. – 02.08. Intensivseminar in Waghäusel, 3 Tage, Kosten ohne Hotel und Verpflegung: 390 Euro
  • 18.09. – 20.09.20 Intensivseminar im Schwazwald in Löffingen, 3 Tage, Kosten ohne Hotel und Verpflegung: 390 Euro.

Seminarablauf: Wir starten das Seminar in Dortmund und Waghäusel um 14 Uhr mit einer Ist-Stand-Check-Up Einheit, in der ich mir jedes Team kurz einzeln anschaue. Im weiteren lösen sich Gruppentraining, Einzeltraining und Theorie ab.

Wenn Sie sich einen Platz im Kurs sichern möchten, schicken Sie mir einfach eine E-Mail (click) mit dem Seminardatum und ich schicke Ihnen die Anmeldung mit allen weiteren Informationen zu.