Sie wünschen sich eine Beziehung zu Ihrem Hund, die auf wechselseitigem Respekt beruht und echtes Vertrauen zum Ziel hat? Ich unterstütze Sie darin, genau eine solche Beziehung zu Ihrem Vierbeiner zu erarbeiten. Dafür steht „Hunds-kompetent“ – mein Coaching für Hundehalter.

Der Hund möchte sich an seinem Menschen orientieren. Er kann das aber erst dann, wenn der Halter auch die nötigen Kompetenzen aufweist, um ihm Orientierung geben zu können und ihm Aufgaben abnimmt, mit denen er überfordert ist. Ein Grundverständnis über „die Sprache des Hundes“ und eine Persönlichkeit, die „vertrauenswürdig“ ist, sind dafür Voraussetzung. In meiner Arbeit zeige ich Ihnen einen Weg dazu auf.

Ziel meiner Führungsarbeit für Hundehalter ist zu vermitteln wie es gelingen kann, dass der Hund den Halter als Entscheidungsträger achtet, damit ein entspanntes Miteinander von Hund und Mensch möglich ist. Dafür ist es wichtig das Sozialverhalten von Hunden zu verstehen. Denn nur wenn wir verstehen, was ein hündischer Entscheidungsträger leistet und was er einbringt, können wir eine Beziehung zum Hund aufbauen, die durch gegenseitigen Respekt gekennzeichnet ist.

Hunde zeigen Problemverhalten nie ohne Grund. In meinem Coaching geht es nicht nur um das Symptom, sondern um die ganze Mensch-Hund-Beziehung. Ich bin zertifiziert gemäß § 11 Tierschutzgesetz.

Einen ersten Eindruck von meiner Arbeit erhalten Sie durch den Trailer aus meiner DVD Hunde kompetent führen und erziehen.